Ausbildung

Ihre Ausbildung bei der Stadtverwaltung Crailsheim

Vielseitig. Azubis der Stadt Crailsheim

Teamwork, Verantwortung, Abwechslung, Fair Play und Erfolg - das alles und noch vieles mehr erwartet Sie bei einer Ausbildung bei der Stadtverwaltung.

Folgende Ausbildunsgberufe bieten wir jedes Jahr an

  • Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA)
  • Kauffrau/-mann für Büromanagement
  • Fachinformatiker/in – Fachrichtung Systemintegration
  • Bachelor of Arts – Public Management
  • Verwaltungsfachangestellte/r

 

Hier finden Sie auch den Flyer mit diesen Ausbildungsberufen.

 

 

 

Bei der Stadt Crailsheim können Sie auch eine Ausbildung in folgenden Bereichen aboslvieren

  • Fachkraft für Abwassertechnik
  • Schreiner/in
  • Bachelor of Arts (BA) im Studiengang soziale Arbeit – Vertiefungsrichtung Kinder- und Jugendarbeit
  • Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek)

 

Diese Ausbildungsberuf werden nicht in jedem Jahr angeboten. Ob ein Ausbildungsplatz zur Verfügung steht erfahren Sie bei Frau Ley (07951 / 403-1105, ruth.ley(at)crailsheim.de) oder Frau Hopf (07951 / 403-1158, martina.hopf(at)crailsheim.de).

 

Bitte legen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen folgendes bei:

 

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Aktuelles Passbild
  • Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse

 

Bewerbungsfrist

 

  • 31. Juli eines Jahres für den Ausbildungsbeginn des Folgejahres
  • Bachelor of Arts – Public Management: 15. September eines Jahres für den Ausbildungsbeginn des Folgejahres.
  • Praxisintegrierte Ausbildung zur/zum Erzieher/in (PIA): 28. Februar eines Jahres für den Ausbildungsbeginn desselben Jahres.

 

Schülerpraktikum

Nicole Stapf

07951 / 403-1176

nicole.stapf(at)crailsheim.de

 

 

Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA)

Teamwork. Bei uns spielt man sich gegenseitig den Ball zu! Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA)

Berufsbild

Erzieherinnen und Erzieher begleiten, unterstützen und fördern Kinder im Alter von 0 Jahren bis zum Schuleintritt. Der Alltag ist hierbei sehr abwechslungsreich.

Erzieherinnen und Erzieher führen zum Beispiel gemeinsam mit den Kindern naturwissenschaftliche Experimente durch, musizieren, basteln und kochen mit ihnen, erkunden die Natur oder philosophieren mit ihnen über das Leben.

Durch Beobachtung der Kinder und einen intensiven Kontakt zu den Eltern bekommt der Erzieher bzw. die Erzieherin ein ganzheitliches Bild vom Kind und kann es so individuell in seinem Bildungs- und Entwicklungsprozess begleiten. Die Planung und Durchführung pädagogischer Maßnahmen gehört ebenso zum Alltag eines Erziehers/einer Erzieherin und wird im Laufe der Ausbildung erlernt.

 

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Während der gesamten Ausbildung erhält der Auszubildende eine Ausbildungsvergütung.

 

Ausbildungsablauf

Anders als während der „klassischen“ Form der Erzieherausbildung, werden die Auszubildenden an zwei Tagen pro Woche in den städtischen Kindertageseinrichtungen ausgebildet und erhalten somit viele praktische Erfahrungen. An den anderen drei Tagen findet die theoretische Ausbildung an einer Fachschule für Sozialpädagogik statt. Mit der Ausbildung wird der Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in erworben.

 

Voraussetzungen

  • Mittlerer Bildungsabschluss und ein erfolgreicher Abschluss des 
    Berufskollegs für Praktikantinnen und Praktikanten ODER
  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife und ein mindestens sechswöchiges Praktikum in einer Kindertageseinrichtung ODER
  • Abgeschlossene Ausbildung als Kinderpfleger/in ODER
  • Eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung und ein sechswöchiges Praktikum in einer Kindertageseinrichtung

 

Ansprechpartnerin

Lisa Offenhäußer, Tel.: 07951 / 403-1224

Kauffrau/-mann für Büromanagement

Verantwortung. Bei uns darf man auch mal das Steuer in die Hand nehmen. Kauffrau/-mann für Büromanagement

Berufsbild

Kauffrauen und Kaufmänner für Büromanagement organisieren und koordinieren bürowirtschaftliche Abläufe. Sie übernehmen Sekretariatsaufgaben, koordinieren Termine, bereiten Besprechungen vor und bearbeiten den Schriftverkehr. 

Während der Ausbildung werden folgende Kenntnisse und Fähigkeiten erworben:

  • Organisation
  • Informationsverarbeitung
  • Informationsmanagement
  • Personalwesen
  • Haushalts- und K assenwesen, Finanzwesen
  • Kunden- und Bürgerorientierung
  • Verwaltungshandeln und Rechtsanwendung

 

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert drei Jahre.

 

Ausbildungsablauf

  • Während der gesamten Ausbildungsdauer erfolgt die praktische Ausbildung in den verschiedenen Fachbereichen der Stadtverwaltung.
  • Besuch der Kaufmännischen Berufsschule in Crailsheim während der gesamten Ausbildung.
  • Gegen Mitte der Ausbildung findet Teil 1 der gestreckten Abschlussprüfung statt. Dieser Teil zählt bereits zur Endnote.
  • Zum Ende der Ausbildung wird dann Teil 2 der Abschlussprüfung abgelegt.

 

Voraussetzungen

Mittlerer Bildungsabschluss

 

Ansprechpartnerin

Martina Hopf, Tel.: 07951 / 403-1158
martina.hopf(at)crailsheim.de

 

 

Fachinformatiker/in – Fachrichtung Systemintegration

Abwechslung. Bei uns betreut man Projekte von A bis Z. Fachinformatiker/in – Fachrichtung Systemintegration

Berufsbild

Fachinformatiker/innen planen und konfigurieren IT-Systeme. Sie richten die Systeme ein, betreiben und verwalten sie. Die Behebung von Fehlern und Störungen gehört ebenso zu ihren Aufgaben wie auch die Betreuung und Beratung der Anwender. Die Arbeitsbereiche sind sehr vielseitig – von der Beschaffung und Instandsetzung von Hard- und Software bis zur Wartung und Administration von Systemen und Rechnernetzen.

 

Während der Ausbildung werden u. a. folgende Kenntnisse und Fähigkeiten erworben:

  • Inbetriebnahme von verschieden Programmen
  • Anwendung von Programmierlogik und –methoden
  • Kundengerechte Dokumentation von Anwendungslösungen

 

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

 

Ausbildungsablauf

  • Besuch der gewerblichen Schule in Schwäbisch Hall während der gesamten Ausbildung
  • Nach der Hälfte der Ausbildung erfolgt die Zwischenprüfung.
  • Zum Ende der Ausbildung wird die entscheidende Abschlussprüfung abgelegt.
  • Während der gesamten Ausbildungsdauer erfolgt die praktische Ausbildung in unserer EDV-Abteilung

 

Voraussetzungen

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • Außerdem sollten Sie ein überdurchschnittliches Interesse an IT-Zusammenhängen, Vorkenntnisse im IT-Bereich, eine hohe Einsatzbereitschaft, Freude am Lernen, gute mathematische, naturwissenschaftliche und Englisch- Kenntnisse mitbringen.

 

Ansprechpartnerin

Ruth Ley, Tel.: 07951 / 403-1105

Bachelor of Arts – Public Management

Erfolg. Bei uns öffnen sich alle Türen. Bachelor of Arts – Public Management

Aufbau und Inhalte des dualen Studiums

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre (fast zu gleichen Anteilen Praxis- und Studienphasen)

 

1. Einführungslehrgang und Einführungspraktikum (6 Monate)

  • 4-wöchiger Einführungslehrgang (Vermittlung Grundlagen der Ausbildung)
  • 5-monatiges Einführungspraktikum (z. B. bei der Stadtverwaltung Crailsheim)

 

2. Grundlagenstudium (17 Monate) mit Lehrveranstaltungen in den Gebieten

  • Rechts- und Kommunalwissenschaft
  • Wirtschafts-, Informations- und Sozialwissenschaft

an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Ludwigsburg oder Kehl. Am Ende des Semesters erfolgt eine Prüfung in verschiedenen Modulen.

 

3. Praxisblock (14 Monate) und Fertigung der Bachelorarbeit

  • in vier Abschnitte aufgeteilt
  • ein Abschnitt davon soll im Ausland, in einem anderen Bundesland oder in der Privatwirtschaft absolviert werden

 

4. Vertiefungsstudium an der Hochschule Ludwigsburg oder Kehl (5 Monate)

  • Abschluss des Studiums
  • individuelle Vertiefungsbereiche wählbar

 

Studierende haben ab Studienbeginn den Status als Beamten auf Widerruf und erhalten während der gesamten Ausbildung Beamtenanwärterbezüge. 

 

Voraussetzungen

Abitur oder Fachhochschulreife und Zulassung durch die Hochschule 

 

Mehr Informationen

Ruth Ley, Tel.: 07951 / 403-1105

Verwaltungsfachangestellte/r

Fair Play. Bei uns geht alles Hand in Hand. Verwaltungsfachangestellte/r

Berufsbild

Verwaltungsfachangestellte erledigen vor allem Büro- und Verwaltungsarbeiten. Sie erarbeiten Verwaltungsvorschriften und -entscheidungen, arbeiten an der Umsetzung von Beschlüssen mit, führen Akten und beraten Bürger/innen.

Während der Ausbildung werden folgende Kenntnisse und Fähigkeiten erworben:

  • Berufsbildung im öffentlichen Dienst
  • Organisation
  • Verwaltungstechniken
  • Personalwesen
  • Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen
  • Verwaltungsverfahren
  • Kommunalrecht
  • Öffentliche Sicherheit und Ordnung
  • Praktische Rechtsanwendung in weiteren Aufgabengebieten der Stadtverwaltung

 

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert drei Jahre, eine Verkürzung auf 2,5 Jahre ist möglich.

 

Ausbildungsablauf

  • Während der gesamten Ausbildungsdauer erfolgt die praktische Ausbildung in den verschiedenen Fachbereichen der Stadtverwaltung.
  • Während der ersten beiden Ausbildungsjahre Besuch der Kaufmännischen Berufsschule in Ellwangen (Blockunterricht). Hier wird auch die Zwischenprüfung abgelegt.
  • Besuch des Vorbereitungslehrgangs an der Kommunalen Verwaltungsschule in Heidenheim während der ersten 3,5 Monate des Dritten Ausbildungsjahres. Anschließend wird die Abschlussprüfung abgelegt.

 

Voraussetzungen

Mittlerer Bildungsabschluss

 

Ansprechpartnerin

Martina Hopf, Tel.: 07951 / 403-1158

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek

Die Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste im Bereich Öffentliche Bibliothek nehmen eine Mittelstellung zwischen Büchereigehilfinnen / Büchereigehilfen und dem bibliothekarischen Fachpersonal ein.

Als qualifizierte Kraft entlastet sie / er die Diplom-Bibliothekarinnen / Diplom-Bibliothekare und übt gegenüber den Büchereigehilfinnen / Büchereigehilfen Aufsichts- und Anleitungsfunktionen aus.


Voraussetzung

Mittlere Reife und Interesse an den Aufgaben einer Bibliothek sowie Einsatzbereitschaft und Freude am Umgang mit Menschen.

 

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

 


Ausbildungsablauf

Folgende Kenntnisse werden während der Ausbildung vermittelt

  • allgemeiner Verwaltungsbereich
  • Bibliotheks-, Informations- und Bildungswesen
  • Benutzungsdienst
  • Bestandszugang
  • Bearbeitung des Bestandes
  • Leihverkehr
  • Neue Informationstechniken,
  • Öffentlichkeitsarbeit und Werbung

Die Auszubildenden wirken aktiv bei der Benutzer- und Medienverwaltung, Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen sowie bei der Präsentation von Büchern und Medien mit.

Sie besuchen den Blockunterricht an der Landesfachklasse für Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste in Calw. Dort findet auch die Abschlussprüfung statt.

 

Ansprechpartnerin

Gertrud Wesselmann, 07951 / 44434

gertrud.wesselmann(at)crailsheim.de

www.buecherei-crailsheim.de

 

 

 

 

Fachkraft für Abwassertechnik

Mit dem umwelttechnischen Beruf können Sie die Zukunft der Umwelt gestalten!

 

Voraussetzungen

  • technisches Verständnis
  • handwerkliches Geschick
  • Interesse an naturwissenschaftliche Zusammenhänge auf den Gebieten der Mathematik, Physik, Chemie und Biologie
  • überdurchschnittlichen Hauptschulabschluss oder die Mittlere Reife

Angesichts der zunehmenden Umweltprobleme vor allem im Abfall- und Abwasserbereich sowie durch gestiegenes Umweltbewusstsein sind Fachkräfte für Abwassertechnik heute gesuchte Fachleute.

Dieser Beruf ist nicht nur vielseitig, verantwortungsvoll und interessant, sondern auch zukunftsorientiert.

 

Aufgabenbereiche

  • Entwässerungsnetze (Kanal)
  • Abwasser- und Klärschlammbehandlung in kommunalen und industriellen Kläranlagen
  • Abwassertechnik überwachen, steuern und dokumentieren
  • selbständiges durchführen von Wartungs- und Reparaturarbeiten, Messungen und analytische Bestimmungen zur Prozess- und Qualitätskontrolle

 

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

 

Ausbildungsverlauf

Den Auszubildenden wird  in 15 Monaten eine Kernqualifikationvermittelt. Die anschließende Fachqualifikation dauert 21 Monate. Die praktische Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik erfolgt in der Kläranlage.

Die Auszubildenden besuchen den Blockunterricht an der Kerschensteinerschule in Stuttgart-Feuerbach.

 

Ansprechpartner

Joachim Kett, 07951 / 8220

klaeranlage(at)crailsheim.de

 

 

Schreiner/in

Voraussetzungen

  • Interesse an handwerklichen Tätigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Hauptschulabschluss

 

Ablauf der Ausbildung

  • Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre
  • Ausbildungsort ist der Baubetriebshof Crailsheim
  • Herstellen und reparieren von Möbeln, Türen, Fenstern
  • Erstellen von Mustern und Entwürfen
  • Montagearbeiten
  • Bearbeiten von Holzoberflächen und anderen Baumaterialien
  • Umang, Pflege und Wartung von Holzbearbeitungs- und Holzverarbeitungsmaschinen
  • Produktprüfung

Der Auszubildende besucht die Gewerbliche Schule in Schwäbisch Hall und legt dort vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres die Zwischenprüfung ab. Die Abschlussprüfung folgt am Ende der Ausbildung. 

 

Ansprechpartner

Johannes Köder, 07951 / 9118-10

johannes.koeder(at)crailsheim.de

 

 

BA-Studium im Bereich Sozialwesen, Studiengang Kinder- und Jugendarbeit

Ziele
Die Studierenden sollen für eine Tätigkeit als Mitarbeiterin / Mitarbeiter oder Leiterin / Leiter von Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit qualifiziert werden, Bildungs- und Hilfeprozesse zu initiieren und zu gestalten. 


Inhalte

 

  • auseinandersetzen mit den komplexen Situationen im beruflichen Alltag der Kinder- und Jugendarbeit
  • bearbeiten von typischen Probleme und Konflikte im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • sozialpädagogische Vorgehensweisen werden reflektiert
  • rechtlicher, organisatorischer und ökonomischer Rahmen der Kinder- und Jugendarbeit


Ein gemeinsam generalistisches Grundstudium innerhalb der ersten zwei Jahre ist für alle Studierenden im Studienbereich Sozialwesen gleich.

Das darauf aufbauende Schwerpunktstudium bietet neben den für alle Studierenden gemeinsame Lehrveranstaltungen, in Arbeitsfeldseminaren die erforderliche Vertiefung im jeweiligen Studiengang.

Während des Studiums im 4. und 5. Studienhalbjahr, ist aus einer der folgenden Pflichtwahlveranstaltungen eine auszuwählen:

  • Bürgerengagement
  • Evaluation und Qualitätsentwicklung
  • Formen der Sozialen Beratung
  • Sozialinformatik

 

Ablauf der Ausbildung / des Studiums

  • Duales System an der Berufsakademie Stuttgart und im Jugendbüro der Stadt Crailsheim
  • Das Studium an der Berufsakademie beginnt am 1. Oktober jeden Jahres.
  • Es gibt an der Berufsakademie keinen an Abiturnoten gebundenen Numerus clausus.
  • Das Studium dauert 3 Jahre und schließt mit dem international anerkannten Bachelor of Arts in Sozialer Arbeit ab. 

 

 

Voraussetzungen

  • die allgemeine oder eine fachgebundene Hochschulreife,
  • die Fachhochschulreife berechtigt nicht zum Studium an der Berufsakademie
  • der Abschluss eines Ausbildungsvertrages mit der Stadt Crailsheim


Bewerbungen um einen Studienplatz an der Berufsakademie können unmittelbar an die Stadt Crailsheim gerichtet werden.

Bewerberinnen und Bewerber werden, wenn der Ausbildungsvertrag und eine beglaubigte Kopie des Abiturzeugnisses vorliegen, durch den Zulassungsbescheid zum Studium an der Berufsakademie zugelassen.

 

Ansprechpartner

Lisa Offenhäußer, 07951 / 403-1224

lisa.offenhaeusser(at)crailsheim.de

 

 

Große Kreisstadt Crailsheim

Marktplatz 1
74564 Crailsheim
Telefon: 07951/403-0
Fax: 07951/403-1400

Öffnungszeiten Rathaus:

Montag-Freitag:
Donnerstag:        

  7.30 - 12.00 Uhr
  7.30 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.30 Uhr 

 

Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Montag-Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
Samstag:

7.30 - 17.00 Uhr
7.30 - 17.30 Uhr
7.30 - 12.00 Uhr
9.00 - 12.00 Uhr

Bankverbindungen:

Sparkasse Schwäbisch Hall-Crailsheim
BLZ: 622 500 30, Konto-Nr.: 2 280
IBAN: DE74622500300000002280
BIC: SOLADES1SHA
 
VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG

BLZ: 622 901 10, Konto-Nr.: 1 400 002
IBAN: DE95622901100001400002
BIC: GENODES1SHA

Bürgerservice:

Ansprechpartner
Dienstleistungen A-Z
 
Impressum / Bildnachweis

Inhaltsverzeichnis Kontakt Druckansicht Seitenanfang