Crailsheim Gro▀e Kreisstadt

Gesplittete Abwassergeb├╝hr

 

Die Stadt Crailsheim erhebt die Abwassergeb├╝hren in einem Kostenanteil f├╝r Schmutzwasserbeseitigung und einen Anteil f├╝r Niederschlagswasserbeseitigung. Die Schmutzwassergeb├╝hr wird nach der bezogenen Frischwassermenge erhoben, die Niederschlagswassergeb├╝hr nach den versiegelten Fl├Ąchen des Grundst├╝cks. Durch diese Splittung wird eine verursachergerechte Kostenaufteilung der Abwasserbeseitigungskosten gew├Ąhrleistet.

 

 

Niederschlagswassergeb├╝hr

Durch Ver- oder Entsiegelungen von Fl├Ąchen ├Ąndert sich die Berechnungsgrundlage der Niederschlagswassergeb├╝hr f├╝r den Geb├╝hrenzahler. Der Geb├╝hrenzahler ist verpflichtet diese ├änderungen der Fl├Ąche, der Stadt mitzuteilen. 

Bei Versiegelungen ist der Tag der ├änderung ausschlaggebend. Bei Entsiegelungen der Tag des Eingangs des schriftlichen Antrags zur ├änderung der Fl├Ąche.

 

 

Hier haben Sie die M├Âglichkeit, sich die n├Âtigen Formulare anzusehen und herunterzuladen. Sie finden auch ein Informationsblatt zu den Abflussfaktoren f├╝r die verschiedenen Versieglungsgrade der Fl├Ąchen (z.B. Dachfl├Ąchen 0,9; Verbundsteine 0,6 oder Rasengittersteine 0,3) und eine allgemeine Informationsbrosch├╝re.

 

 

Bei Fragen zu Fl├Ąchen├Ąnderungen bzw. Fl├Ąchenveranlagung bei Neubauten wenden Sie sich an 

 

Herrn Auweder

Marktplatz 1

74564 Crailsheim 

Tel.: 07951/403-1329

E-Mail: abwasser(at)crailsheim.de

Gro├če Kreisstadt Crailsheim

Marktplatz 1
74564 Crailsheim
Telefon: 07951/403-0
Fax: 07951/403-1400

├ľffnungszeiten Rathaus:

Montag-Freitag:
Donnerstag:        

  7.30 - 12.00 Uhr
  7.30 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.30 Uhr 

 

├ľffnungszeiten B├╝rgerb├╝ro:

Montag-Mittwoch:
Donnerstag:
Freitag:
Samstag:

7.30 - 17.00 Uhr
7.30 - 17.30 Uhr
7.30 - 12.00 Uhr
9.00 - 12.00 Uhr