Veranstaltungen
Städtische Nachrichten
Webcam

Partnerstadt - Jurbarkas (Litauen)

Jurbarkas (Litauen)

Jurbarkas
Zum 15-jährigen Jubiläum gab es einen Horaff von Gerhard Frank gezeichnet.

Die Verbindung von Jurbarkas und Crailsheim ist die erste offizielle Städtepartnerschaft zwischen einer baden-württembergischen und einer litauischen Stadt. Über die Landwirtschaft werden seit 1991 Kontakte nach Jurbarkas gepflegt. Der Partnerschaftsvertrag wurde am 16. Juli 2000 in Crailsheim unterzeichnet, vier Jahre bevor das Land der EU beigetreten ist.

Jurbarkas ist eine Gründung des Deutschen Ordens aus dem Jahre 1259, hieß damals Georgenburg und grenzt an das ehemalige Ostpreußen. Es hat ca. 15.000 Einwohner. Die Stadt liegt am Nemunas (Memel) ca. 180 km westlich der Hauptstadt Vilnius (Wilna).

Die Städtische Musikschule betreibt seit 2013 einen Austausch mit der Musikschule in Jurbarkas. Jedes Jahr bereichern Folkloregruppen aus Jurbarkas in ihren farbenfrohen Trachten das Programm des Fränkischen Volksfestes in Crailsheim. In unregelmäßigen Abständen finden Delegations- und Bürgerreisen nach Litauen statt.


Internetauftritt: www.jurbarkas.lt. 

Tageszeitung: http://www.mūsųlaikas.lt/