3. Juli

Regionaltag in Crailsheim zu Gast

proRegion-Vorsitzende Friedlinde Gurr-Hirsch und Oberbürgermeister Dr. Christoph Grimmer freuen sich auf den kommenden Regionaltag am 3. Juli.

Am Sonntag, 03. Juli, ist die Region Heilbronn-Franken in Crailsheim zu Gast. Der 23. Regionaltag Heilbronn-Franken lädt mit einem bunten Rahmenprogramm, über 60 Ständen und verkaufsoffenem Sonntag in die Horaffen-Stadt ein.

Gemeinsam mit dem Verein proRegion e.V., der sich die Stärkung des Wir-Gefühls in der Region Heilbronn-Franken auf die Fahne geschrieben hat, veranstaltet die Stadtverwaltung Crailsheim am Sonntag, 03. Juli, den Regionaltag in der Crailsheimer Innenstadt. Der gesamte Tag steht im Zeichen der Region und bietet den Besucherinnen und Besuchern ein buntes Programm. Den Beginn markiert die Auftaktveranstaltung im Crailsheimer Ratssaal. Um 11.00 Uhr begrüßen die Vorsitzende von proRegion e.V., Friedlinde Gurr-Hirsch, und Crailsheims Oberbürgermeister Dr. Christoph Grimmer die Gäste. Im Anschluss wird Dr. Patrick Rapp, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus, zum Thema Fachkräftegewinnung im Ländlichen Raum referieren. Musikalisch begleitet wird die Auftaktveranstaltung durch die Pianistin Jia Jia.

Über 60 Stände
Ab 12.30 Uhr öffnen nicht nur die Crailsheimer Geschäfte im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags ihre Türen, sondern auch die über 60 Stände in der Innenstadt heißen Kunden und Besucher willkommen. Auf der Bühne auf dem Schweinemarktplatz bieten ab 12.00 Uhr die Bürgerwache Crailsheim, die Polizei Big Band, die Hohenlohe Highlanders Pipes & Drums und die Musikschule Crailsheim ein abwechslungsreiches Programm, das zum Verweilen und Zuhören einlädt. Moderiert wird das Programm auf der Bühne von SWR-Moderator Wolfgang Köhler.

Mundart und Musik
Das SWR Studio Heilbronn präsentiert um 14.00 Uhr im Ratssaal in der Reihe „Mundart & Musik“ zwei echte Hohenloher Urgesteine. Zum einen die Crailsheimer Ehrenbürgerin und Mundartkünstlerin Ulrike Durspekt-Weiler, vielen auch bekannt in ihrer Rolle „Doudi vu Träschbi“. Zum anderen steht „Annâweech“, die Kult-Band aus dem Kochertal, nach drei Jahren Pause erstmals wieder auf der Bühne. Moderiert wird der Nachmittag im Ratssaal durch SWR-Moderatorin Ivonne Schowtka.
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen und dem Rahmenprogramm des Regionaltags ist frei. Ein Pendelbus verbindet zwischen 12.00 und 19.00 Uhr Roßfeld mit der Innenstadt. Weitere Informationen unter www.pro-region.de.

Info: Ziel der Regionaltage ist es, den Bürgerinnen und Bürgern der Region Heilbronn-Franken die Vielfalt der Region vor Augen zu führen, das Wir-Gefühl zu stärken und so dazu beizutragen, das Regionalbewusstsein über alle unterschiedlichen historischen Traditionen hinweg zu stärken und das Zusammenwachsen der Region Heilbronn-Franken zu fördern.

(Erstellt am 23. Juni 2022)