Veranstaltungen
Städtische Nachrichten
Webcam

Sanierung Gartenstraße 2018

Neugestaltung Gartenstraße

Bitte beachten: Die Bauarbeiten in der Gartenstraße beginnen. Eine Vollsperrung ist ab dem 26. März nötig. Foto: Stadt Crailsheim

Von Mitte März bis Mitte September wird die Gartenstraße neu gestaltet. Saniert wird der Abschnitt von der Einmündung der Parkstraße bis zur Einmündung der Karls- beziehungsweise Schönebürgstraße.

Vollsperrung ab Ende März

Ab Montag, 12. März wird die Gartenstraße in Höhe der Parkstraße bis zur Kreuzung am Finanzamt in vier Bauabschnitten neu gestaltet. Ab Montag, 26. März wird die Straße komplett für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Die gesamte Maßnahme wird in vier Bauabschnitten umgesetzt. Diese Vorgehensweise ist nötig, um die Einsätze von Feuerwehr, Rettungsdienst, Rettungsfahrzeugen des Klinikums und der Polizei zu gewährleisten.

 

Zufahrt zum Klinikum
Eine Zufahrtsmöglichkeit zum Klinikum ist während der gesamten Baumaßnahme gewährleistet. Sie wird entsprechend im gesamten Stadtgebiet ausgeschildert. Zu Beginn der Maßnahme erfolgt die Zufahrt aus Richtung Norden über die Gartenstraße (Kreuzung am Finanzamt).

Bauende vor Volksfest
Im Zuge der Maßnahme werden teilweise Versorgungsleitungen verlegt, Kanalbereiche saniert, die Straßenoberflächen erneuert, die Gehwegbereiche und die Grünbereiche neu gestaltet. Im Bereich des Klinikum wird eine Abbiegespur für die Zufahrt zum Krankenhaus und eine Bushaltestelle angelegt. Läuft alles nach Plan, wird die neue Gartenstraße am 7. September 2018 fertig sein.

Die weiteren Bauabschnitte und Änderung bei der Sperrung werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Mehr zu den geplanten Maßnahmen und zum Bauablauf erfahren Sie hier...

Stadtbuslinie 54 eingeschränkt
Aufgrund der Vollsperrung der Gartenstraße ab Montag, 26. März endet beziehungsweise beginnt die Stadtbus-Linie 54 am Rasthaus beziehungsweise in der Karlstraße. Die Haltestellen Klinikum, Ellwanger Straße, Geschwister-Scholl-Straße, Am Welschen Brunnen, Bildstraße und Ingersheimer Schule entfallen.

Fahrgäste können für die Fahrt nach und von Ingersheim jedoch die Linie 53 nutzen.

Ansprechpartner:
Wolfgang Rieder
Sachgebiet Planen und Bauen
Tel.: +49 7951 403-1327
E-Mail: wolfgang.rieder(at)crailsheim.de

Für Anlieger: Bitte wenden Sie sich an Herrn Rieder, wenn Sie per Mail über die Bauarbeiten informiert werden möchten.