Veranstaltungen
Städtische Nachrichten
Webcam

Sachlicher Teilflächennutzungsplan Windenergie der VVG Crailsheim

Am 24.07.2013 fasste der Gemeinsame Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Crailsheim den geänderten Aufstellungs- und Auslegungsbeschluss für den Sachlichen Teil-Flächennutzungsplan Windenergie (bisher FNP-Änderung Nr. 01-2012 „Ausweisung von kommunalen Vorrangflächen für die Windenergie“).

Der Entwurf des Teilflächennutzungsplanes mit seiner Begründung und dem Umweltbericht sowie den wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen werden in der Zeit vom 16.09.2013 bis einschließlich 15.10.2013 gemäß § 3 Absatz 2 BauGB während der Dienststunden bei der Stadtverwaltung Crailsheim, Fachbereich 5, Bürgerbüro Bauen, Amtshaus, Flur vor Zimmer 2.34, Marktplatz 1, Crailsheim und in den Rathäusern der Gemeinden Frankenhardt (Rathaus Gründelhardt, Crailsheimer Straße 3), Satteldorf (Satteldorfer Hauptstraße 50) und Stimpfach (Kirchstraße 22) zu jedermanns Einsicht ausgelegt. Die Bekanntmachung der Auslegung erfolgt in den offiziellen Mitteilungsblättern.

Innerhalb dieser Frist können Stellungnahmen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung unberücksichtigt bleiben.

Im Sachlichen Teilflächennutzungsplan Windenergie sind sechs Konzentrationszonen für die Windenergie mit einer Gesamtfläche von ca. 320 ha dargestellt. Diese Konzentrationszonen haben  gemäß § 35 Abs. 3 letzter Satz BauGB für andere raumbedeutsame Windenergieanlagen ausschließende Wirkung für den Rest der Gemarkung der VVG Crailsheim.

 

1. Sachlicher Teilflächennutzungsplan Windenergie der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Crailsheim

   Anhang: 2 Tabellen zur frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit

2. Übersichtsplan

4. Sechs Einzelpläne zu den Konzentrationszonen 1 und 3-7 vom 20.06.2013

Ansprechpartnerin: Frau Dagmar Sippel
Stadt Crailsheim
Sachgebiet Stadtplanung
Marktplatz 1+2
74564 Crailsheim

Tel. (07951) 403-1321